Die Faszination der Linien

Am 17.08.2012 erstellt von Donya Golafshan , Kategorie: Veranstaltungen

Der gelernte Mediengestalter und ausgebildete Schauspieler entdeckte schon früh seine Leidenschaft für die Malerei und die Faszination von Linien. Dabei entwickelte er seinen eigenen Stil voller Dynamik und Frische. Leuchtende Farben und lebendige Linien kennzeichnen seine Werke. Auch seine Ambition zum Fechten bringt er auf faszinierende Weise in seine Malerei ein.
Anerkennung fand Michael Kaphengst bereits in internationalen Ausstellungen, beispielsweise im Mai 2012 in Barcelona bei Crisolart Galleries und aktuell in deren Ausstellung in New York.

Absoluter Linearismus
Ein von Michael Kaphengst in 2009 entwickelter Stil.
Dieser Stil ist frei und radikal. Die Farbe wird nicht auf herkömmliche Art über die Hand zum Pinsel gebracht, sondern über die Spitze eines Floretts. Auf diese Weise entstehen frei nach der Intuition des Künstlers dynamische Linien und Formen.

Extremer Linearismus
Ein von Michael Kaphengst in 2012 entwickelter Stil.
Es beginnt mit kreisenden Bewegungen des Kugelschreibers und verfestigt und manifestiert sich dabei zu einem Motiv. Es ist die Dynamik des Zufalls und die Inspiration des Künstlers, die diese Werke entstehen lassen.

Wir freuen uns Michael Kaphengst als den zweiten Künstler der Werkkunst begrüßen zu dürfen. Einige seiner Werke schmücken ab heute bis ende Oktober unsere Wände. Kommt vorbei und genießt das neue Flair im Werkheim.

Mehr über den Künstler gibt es hier.

Telefon und Öffnungszeiten

Mo - Fr
9 - 18 Uhr

Telefon
040 - 398 700 090

E-Mail
info@werkheim-hamburg.de

WERKHEIM HAMBURG
Planckstraße 13
22765 Hamburg

Adresse in Google Maps öffnen

KONTORHAUS
Schützenstraße 9
22761 Hamburg

Adresse in Google Maps öffnen